Zielgruppen und Nutzenvorteile


Gruppe A = Kinder und jüngere Jugendliche von 10 (oder 12?) bis 16 Jahren

Gruppe B = ältere Jugendliche im Alter von 16 bis 21 Jahren.

Nutzenvorteile

 

für Kinder und Jugendliche:

  • Förderung der persönlichen Entwicklung
  • Vermittlung gesellschaftlicher Werte
  • Berufsorientierung (eigene Talente entdecken und fördern)
  • Erwerb sozialer Kompetenzen
  • Neues ausprobieren und entdecken / Erfahrungen sammeln

 

für Sponsoren und Investoren:

  • Image (-verbesserung)
  • Investition in zukünftige Auszubildenden / Praktikanten
  • lokale Verbundenheit / Standortsicherung
  • Steuervorteile

für die Stadt / Region:

  • Image (Familienfreundliche Stadt)
  • Jugendförderung auf höchstem Niveau
  • Verschönerung des Stadtbilds / des Quartiers

Öffnung nach Außen

 

Es ist nicht im Sinne der Einrichtung eine Enklave für Kinder und Jugendliche zu sein. Es gilt ein einvernehmliches Miteinander in der unmittelbar umgebenden Wohngegend sicherzustellen. Auch liefert die Jugendscheune einen wichtigen Beitrag zur Profilierung der Stadt Mettmann als Familienstadt. Verschiedenartige Veranstaltungen für das Miteinander werden entweder angeboten oder die Jugendscheune nimmt an den vielen 

Angeboten der Stadt adäquat teil.